Blick aus meinem Fenster
Was man im Chat alles sein darf...

 

Bei meinen Beobachtungen der Gespräche in den Gothic-Channel fiel mir oftmals ein sehr störendes und dummes Verhalten der Gesprächsteilnehmer auf.

Jeder versucht, "cooler" als der andere zu sein. Dabei werden oftmals auch intime Details verraten, die man eigentlich gar nicht wissen möchte.

Oftmals ist dieses Verhalten in einem bestimmten Alter festzustellen, jedoch gibt es auch Ausnahmen, die ja bekanntlich die Regel bestätigen. Auch sind die meisten Personen, die dieses Verhalten an den Tag legen, weiblich. Es gibt zwar auch männliche Vertreter dieser- nicht mehr seltenen- Angewohnheit, jedoch sind diese weitaus weniger.

Je nach Themenbereich versuchen sich die Teilnehmer zu übertreffen. So wird aus eigentlich- für mich jedenfalls- schlechten Eigenschaften ein wunderbares Trugbild geschaffen, dass die anderen Anwesenden im Channel davon überzeugen soll, dass diese Person die wohl überaus tollste, evilste und trueste Person überhaupt ist.

Nun, vielleicht ist es auch kein Trugbild und die Leute sind wirklich so. Jedoch stelle ich mir dann die Frage, ob sie wirklich so dumm sind, zu denken, dass so etwas "cool" ist. Nunja, solche Menschen soll es ja wohl auch geben.

Jedenfalls haben meine Beobachtungen ergeben, dass die meisten ein falsches Bild dieses zuvor genannten Adjektives haben und dadurch recht eigenartig auftreten (manch einer aus dieser Gruppe mag sich jetzt geschmeichelt fühlen, da ja "eigenartig sein" auch "cool" ist).

Neben des Wunsches, "cool" zu sein gibt es auch noch die Individualität. Die zuvor angesprochene Gruppe von Chattern versucht ebenfalls, im Chat sehr individuell rüberzukommen. So sind sie beispielsweise stolz, wenn jemand sie als "crazy" beschreibt. Jedoch ist mein Eindruck dieser Leute, dass sie zwar gerne anders als alle anderen wären, es aber nicht sind. Aber es gilt natürlich auch als "cool" anders zu sein.
Hier eine kleine Liste der Dinge, die bei dieser Gruppe als "cool" gelten:
- rauchen
- saufen
- über sein Sexleben sprechen
- abweisend dem anderen Geschlecht gegenüber zu sein
- keine Gefühle mehr empfinden zu können (Wer will denn bitte keine Gefühle mehr empfinden können?!)
- nur Bands zu hören, die keiner kennt und zu allen anderen zu sagen: "Die sind mir zu bekannt, die wollen ja nur das Geld..." (Welche Band will kein Geld?)
- komische Vorlieben zu haben (sich gerne Bilder von verstümmelten Leuten ansehen beispielsweise)
- sich zu ritzen oder sich umbringen zu wollen

Allen Personen, die dieser Gruppe zugehörig sind, möchte ich mein tiefstes Beileid aussprechen und ihnen raten, sich doch bitte in psychatrische Behandlung geben zu lassen. Der Chat ist vielleicht ein Ventil, um einmal das zu sein, was man sonst nicht ist, jedoch sollte man nicht in dieser Trugwelt leben, wie es ja wohl einige tun.
Gute Besserung!

 

24.1.08 17:42
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Zeitfenster / Website (24.1.08 17:54)
Ich glaube solche Erkenntnisse lassen sich über jegliche Gruppe treffen, die einer bestimmten Szene angehören (wollen?)...



lg

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen





Gratis bloggen bei
myblog.de